Restaurant O Farol am Strand von Praia da Rocha – exzellente mediterrane Küche gepaart mit fantastischem Service

Bei der Auswahl von Restaurants während des Urlaubs und auf Reisen sind wir häufig auf Empfehlungen angewiesen. Das kann – muss aber nicht gut funktionieren. Und trotz vermeintlich guter Tipps ist das jeweilige Erlebnis immer wieder eine Überraschung. So oder so.

Im Fall des Restaurant O Farol (übersetzt: Leuchtturm) war es genau so.

Wir wollten abends mit Freunden Essen gehen, dabei aber in der Nähe des Hotel Tivoli Marina in Portimao, Algarve, Portugal, bleiben. Ein anderer Hotelgast empfahl uns “gleich das erste Restaurant an der Strandpromenade”. Dieses kleine Restaurant hätte, so der Tippgeber, guten, frischen Fisch.

Nach einem kurzen Fußweg erreichten wir gemeinsam mit der befreundeten Familie das Restaurant O Farol. Das Restaurant liegt schön: direkt unterhalb eines früheren Klostergebäudes, unmittelbar an der Strandpromenade zwischen Portimao und Praia da Rocha. Von außen erinnert die Architektur des Komplexes, in dem das O Farol angesiedelt ist, an eine lange Glasröhre, die immer wieder unterbrochen ist. Das O Farol selbst hat eine bestuhlte Außenfläche, der Innenraum ist freundlich, hell und zum Teil offen gestaltet.

o_f_05

o_f_03

Bereits ab der Begrüßung durch einen Mitarbeiter des Serviceteams erlebten wir eine Überraschung:

Das kleine Restaurant am Strand besticht nicht nur durch exzellente Gerichte und Getränke, sondern auch durch herausragenden, immer freundlichen, sehr bemühten Service. Fast überflüssig zu sagen: Das O Farol ist sehr familien- und kinderfreundlich.

Wir, zwei kleine Kinder (2 + 4 Jahre) und vier Erwachsene, hatten einen wunderschönen Abend:

Wir wurden rundum verwöhnt. Und von gegrillten Sardinen und Sepia-Spieß über Dorade, Schwertfisch, Fisch-Kebab sowie Chicken Nuggets und Pommes für die kleinen Gäste bis hin zu Pudim Flan und Eis: die mediterrane Küche glänzte mit exzellenter Qualität und feinen Geschmacksnoten.

Und die Preise? Halten sich voll und ganz im Rahmen.

Bleibt einstweilen nur zu sagen:

Unseren herzlichen Dank an das ganze Team, und

Fazit: O Farol – ganz sicher gerne wieder!

o_f_01 o_f_06 o_f_07 o_f_08 Exif_JPEG_PICTURE

P.S.: Das O Farol öffnet täglich bereits ab ca. 10 Uhr und bietet seinen Gästen auch kleine Gerichte und Snacks.